Fassade
Sie sind auf Nutzungsänderung in Gaststätten...

Nutzungsänderung in einer Gaststätte

Durch die offensichtlich geringfügige Nutzungsänderung einer gastronomischen Einrichtung kann eine Gefährdung für die Nutzer bzw. Gäste entstehen. Eine derartige Nutzungsänderung ist genehmigungspflichtig, damit Gefährdungen erkannt und beseitigt werden.

Das müssen (sollten) Sie bei einer Nutzungsänderung beachten

Irgendwann kommt für jeden Betreiber (Eigentümer, Pächter oder Mieter) einer gastronomischen Einrichtung, einer Beherbergungsstätte oder Vergnügungsstätte der Moment, über eine Erweiterung der gastronomischen bestehenden Einrichtung nachzudenken, wenn die Geschäfte gut laufen.

Für die Erweiterung der bestehenden Einrichtung (Gaststätte, Cafe, Milchbar, Eisdiele, Bistro, Freisitz, Diskothek, Hotel, Pension usw.) führt diesen vielleicht auch kleinen Umbau zu einer Nutzungsänderung, wofür die Behörden einen Antrag auf Nutzungsänderung erwarten.

Bierzelt, nicht auf dem Oktoberfest in München

Für Sie als Betreiber ändert offensichtlich ein zusätzlicher Tisch mit vier Plätzen nichts am Grundtenor Ihres Geschäftes. Daraus kann aber eine Situation entstehen, wodurch die Nutzung des Geschäftes beeinträchtigt wird.

Deswegen muss die Nutzungsänderung bei den zuständigen Behörden beantragt werden.

Ein Haus von Gott dem Herrn bewacht, ist wohlbestellt bei Tag und Nacht.

Ruine

Eine hohe Baufeuchtigkeit führt zu Schimmelpilzen in Ihrem Einfamilienhaus noch vor der Bauabnahme!

Welche Änderungen in der bisherigen Nutzung können auftreten?

Aus der vorgesehenen Erweiterung einer bestehenden Nutzung kann eine Gefährdung des bestehenden Brandschutzes, Schallschutzes und Wärmeschutzes entstehen.

Diese Gefährdungen müssen, auch wenn die Leistungen dafür manchmal recht aufwendig sind, rechtzeitig erkannt und beseitigt werden.

Es sind manchmal sehr aufwändige Forderungen, die Seitens der Behörden (Ordnungsamt, Bauordnungsamt usw.) für die Nutzungsänderung einer Gaststätte, einer Pension oder eines Hotels gestellt werden.

Nicht immer sind diese Forderungen auch zu erfüllen.

So etwas müssen Sie aber wissen, denn dadurch sparen Sie viel Geld.

Um sich darüber Kenntnisse zu verschaffen ist eine genaue Untersuchung der baulichen Situation in Ihrer Gaststätte oder Ihrem Hotel erforderlich.

Wir helfen Ihnen dabei.

Schimmelpilze

Neue Qualitätsanforderungen sind durch die Anbieter von Wohnungen der Wohnform "Betreutes Wohnen für ältere Menschen" zu beachten!
Eine der Voraussetzungen, damit ein betreutes Wohnen auch so richtig gut funktionieren kann, ist eine barrierefreie Wohnung.
Haben Sie schon überprüft, ob Ihre Wohnung barrierefrei ist?

Vorsicht, Gefahr durch Holzschädlinge!
Gefahren für das Holz bestehen für alle Einfamilienhäuser, deren Hauptbestandteile, gerade bei der nachhaltigen Bauweise, aus Holz bestehen. Dazu gehören das Holzhaus, das Fertighaus oder Fertigteilhaus sowie die Holzdächer der Massivhäuser.
Schützen Sie das Haus, worin Sie wohnen!

Wer Antworten haben will, muss auch Fragen beantworten können.
Warum soll eine Antwort kostenlos sein? Zum beantworten der Frage muss jede Menge Zeit, Schweiß und Mühe aufgewendet werden. Nicht einmal der Pfarrer macht etwas umsonst, immerhin lebt er von der Kirchensteuer. Eine Antwort die nichts kostet, ist nicht immer etwas wert.

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Nichts gefunden?

Dann fragen Sie doch einfach!

Rathaus

Luftdichtheitsschicht

Beim Herstellen der dichten Schicht (Luftdichtheitsschicht) im Gebäude ist auf eine sorgfältige Planung, Ausschreibung, Ausführung und Abstimmung der Arbeiten aller am Bau Beteiligten zu achten.
Werden bei diesen Arbeiten Fehler gemacht, kann es zur Entstehung von Schimmelpilzen kommen.

100-Tage Webseite

Seit 100 Tagen machen Sie schon keine Werbung für Ihre Firma, weil Ihre Webseite offline ist. Negativ-Werbung ist auch eine Werbung!
Benutzerfreundliches Webdesign
vom Profi - Werner Baranski, Leipzig

Lesen Sie hier in Hinweise für die Bauabnahme Ihrer Immobilie! zum Thema
Fehler des Bauherrn bei der Bauabnahme!

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen