Fassade
Sie sind auf Bei Mängeln Bauabnahme verweigern?

Vermeiden Sie Fehler bei der Bauabnahme!
Hinweise für die Bauabnahme Ihrer Immobilie!

Kann der Bauherr die Bauabnahme verweigern?

Der Bauherr kann die Bauabnahme, für das Einfamilienhaus oder das Mehrfamilienhaus, verweigern, wenn wesentliche Mängel am Gebäude und am Grundstück bestehen.

Ein fehlende Hauseingangstür oder ein fehlendes Fenster oder ein fehlendes Treppengeländer sind z.B. ein wesentlicher Mangel.

Sollten noch viele Mängel vorliegen (z.B. Kratzer an den Fenstern, beschädigte Türen, fehlende Fliesen), sollten Sie den Abnahmetermin verschieben und die Beseitigung der Mängel einfordern.

Wenn Sie das Bauabnahmeprotokoll unterschreiben, gilt der Vertrag mit dem Hausverkäufer, mit dem Bauträger oder mit der Baufirma als erfüllt.

Jeder Mensch besitzt Talent. Was selten ist, ist der Mut, ihm zu folgen.
Fenster

Hier können Sie weitere Informationen zum Thema der Bauabnahme finden.

Die häufigsten Fehler bei der Bauabnahme

Die Bauabnahme ist der Übergang von der Ausführung des Einfamilienhauses oder Mehrfamilienhauses in die Nutzungsphase des Gebäudes.

Fehler: Zwischenabnahmen

Autozwischenabnahme

Keine Teilabnahmen einzelner Gewerke durchführen.

Mit dem Zeitpunkt der Teilabnahme einzelner Gewerke beginnt die Gewährleistungszeit dieser Gewerke zu laufen.

Sie werden sich fragen: Warum?

Ganz einfach erklärt. Können Sie das Bauteil benutzen?

Fehler: Fehlende Dokumentation im Protokoll

Es ist ein Abnahmeprotokoll zu erstellen.

Alle zum Zeitpunkt der Abnahme vorhandenen Mängel sind ordnungsgemäß zu dokumentiert.

Die Teilnehmer an der Abnahme und das Datum sind festhalten.

Die Vertragsparteien müssen das Protokoll gemeinsam unterschreiben.

Fehler: Abnahme ohne Sachverständigen

Die Bauabnahme niemals ohne einen Sachverständigen vorbereiten und durchführen.

Das gilt besonders wenn mit einem Bauträger oder Fertighausunternehmen gebaut wurde.

Der Sachverständige besitzt die Sachkompetenz zu entscheiden, ob das Bauwerk entsprechend der vertraglich geschuldeten Leistungsbeschreibung mangelfrei erbracht wurde.

Eine baubegleitende Qualitätskontrolle durch einen Sachverständigen bietet hier die größte Sicherheit.

Schimmelpilze
Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Nichts gefunden?

Dann fragen Sie doch einfach!

Holzbalken

Wasserschäden im Einfamilienhaus

Schwer zu findende Schäden können nach einem Wasserschaden in der Wohnung oder im Einfamilienhaus auftreten.
Ein Hausschwammbefall kann sich innerhalb kurzer Zeit entwickeln, wenn nicht rasch für eine umfassende Trockenlegung gesorgt wird.
Ursache für Wasserschäden können sein:

Lesen Sie hier weiter in Hinweise für die Bauabnahme Ihrer Immobilie! zum Thema
Die häufigsten Fehler bei der Bauabnahme oder im Inhaltsverzeichnis!

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen