Fassade
Sie sind auf Vorbereitung der Bauabnahme...

Vermeiden Sie Fehler bei der Bauabnahme!
Hinweise für die Bauabnahme Ihrer Immobilie!

Vorbereitung der Bauabnahme

Bereiten Sie die Bauabnahme Ihres Einfamilienhauses gut vor.

Bereits vor der Abnahme des Einfamilienhauses haben Sie gegenüber ihrem Vertragspartner (Baufirma, Bauträger usw.) einen Anspruch auf vertragsgerechte Erfüllung.

Machen Sie mehrere Vorbesichtigungen, allein oder mit einem Sachverständigen.

So können Sie sich in aller Ruhe mit eventuellen Bauproblemen auseinandersetzen und vorhandene Mängel dokumentieren.

Die Vorbereitung der Bauabnahme beginnt bereits bei der Errichtung des Rohbaus Ihres Einfamilienhauses.

AufmassBeginnen Sie mit dem Aufmessen des Eigenheimes bereits bei den Rohbauarbeiten.

Bereits bei der Kontrolle des Rohbaus können Sie feststellen, ob die errichteten Wände den Vertragsplänen entsprechen.

Werden nach der Herstellung der Wände Fehler festgestellt, ist eine Beseitigung der Mängel wesentlich aufwendiger vorzunehmen.

Nichts ist ärgerlicher, als wenn z.B. die bestellten Küchenmöbel nicht in die Küche passen.

Fertigen Sie ein Aufmass des Gebäudes an!

Wir nehmen Ihnen gern diese lästige Arbeit ab und fertigen für Sie die Bestandgrundrisse.

Stellen wir bei den folgenden Besichtigungen Mängel fest, muss die von Ihnen beauftragte Firma die Mängel beheben.

Ziel ist die mängelfreie Abnahme des gesamten Bauvorhabens.

Überlegen Sie sich, ob Sie mit der Ausführung der Bauleistung vollkommen zufrieden sind.

Nein!

Dann beraten Sie die festgestellten Mängel mit Ihren Sachverständigen.

Der Unterschied zwischen existieren und leben liegt im Gebrauch der Freiheit.

Raumgröße

Eine hohe Baufeuchtigkeit in Ihrem Einfamilienhaus führt zu Schimmelpilzen an den Decken und Wänden noch vor der Bauabnahme!

Fehler des Bauherrn bei der Bauabnahme

Die Bauabnahme ist der Übergang von der Ausführung des Einfamilienhauses oder Mehrfamilienhauses in die Nutzungsphase des Gebäudes.

Etwas Geduld hat noch niemals geschadet und einige Tage für eine gründliche Bauabnahme machen sich am Ende auf jeden Fall bezahlt.

Beispiel UnterschriftNach der geleisteten Unterschrift auf dem Abnahmeprotokoll wird in der Regel der Bauherr der Besitzer der Immobilie.

Die Bauabnahme findet nach der Fertigstellung des Einfamilienhauses oder Mehrfamilienhauses statt.

Die Bauabnahme ist die wichtigste Aufgabe des Bauherrn. Sie sollten also die Bauabnahme ernst nehmen.

Schimmelpilze
Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Nichts gefunden?

Dann fragen Sie doch einfach!

Schimmel

Hilfe Schimmel!!

Der Sachverständige überprüft diese Schäden und berät Sie. So können Sie wirksam die Mängel beseitigen und den Verursacher feststellen.

Lesen Sie hier weiter in Hinweise für die Bauabnahme Ihrer Immobilie! zum Thema
Kann der Bauherr die Bauabnahme verweigern oder im Inhaltsverzeichnis!

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen