Sie sind auf Maßnahmen zum Brandschutz...noch zu beachten

Brandschutz in Gebäuden

Teil 5: Maßnahmen zum Brandschutz in Gebäuden


Welche Einflüsse auf den Brandschutz sind noch zu beachten?

    Abstand zum Nachbar / Brandbekämpfung:

  • Verhinderung der Brandübertragung durch Abstände und Bauteile.
  • Zufahrt für Lösch- und Rettungsfahrzeuge.
  • Löschwasserversorgung
  • Anleiterbarkeit
  • Feuerwehraufzug bei Hochhäusern

    Brandverhalten der Baustoffe und Bauteile:

  • Mindestanforderungen an Baustoffe, Verbot von B3-Baustoffen
  • F-Klassen von Wände, Stützen, Decken Verschluss von Öffnungen in raumabschließenden Bauteilen
  • Brüstungen gegen Feuerüberschlagsweg Anforderungen an Bedachungen

    Größe und Schutz der Brandabschnitte:

  • Begrenzung der Größe
  • Anforderungen an begrenzende Bauteile (Brand- und Komplextrennwände)
  • Verschluss von Öffnungen in Brandwänden (T 90-Türen und Abschottungen)
  • Äquivalente Maßnahmen bei größeren Abschnitten

    Lage, Gestaltung, Sicherung der Rettungswege:

  • Sicherung des 2. Rettungsweges,
  • Lage der Treppen, Begrenzung der Länge von Fluren
  • Nutzungsabhängige Breite der Flure und Treppen
  • Anforderungen an begrenzende Bauteile (Treppenraum- und Flurwände) und deren Bekleidung,
  • Anforderungen an Fahrschächte und deren Türen

Es ist völlig egal, wie viele Fische es im Meer gibt, solange du keinen Köder an der Angel hast.


Schimmelpilze!!

SchimmelpilzeSchimmelpilze in der Wohnung sind nicht nur unschön anzusehen, Schimmelpilze können Ihre Gesundheit gefährden. Wie können Sie einen Schimmelpilzbefall vorbeugen?

Feuer vernichtet das 
EinfamilienhausDie vermeidbare Katastrophe, der Brand Ihres Einfamilienhauses. Haben Sie die BSO eingehalten.

Die im Einzelfall erforderlichen baulichen Brandschutzmaßnahmen können auf die Gesamtplanung von Bauwerken einen erheblichen Einfluss haben. Bereits in der frühen Planungsphase müssen Sie als Bauherr ihr Brandschutzkonzept mit der Brandschutzbehörde abstimmen.
Zweckmäßig ist es bereits jetzt in dieser Planungsphase einen Sachverständigen zu konsultieren.

Wenn Sie Fragen zum Brandschutz haben, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen weiter!

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Nichts gefunden?

Dann fragen Sie doch einfach!

Was kann gegen Feuchtigkeit im Haus gemacht werden?
Probleme mit dem Holzschutz, wir beraten Sie!

Lesen Sie hier weiter, in Maßnahmen zum Brandschutz zum Thema: Allgemeines zum Brandschutz Teil 1

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen