Sie sind auf Maßnahmen zum Brandschutz...Allgemeines

Brandschutz in Gebäuden

Schön kann nur sein, was auch konstruktiv richtig ist - Otto Wagner, Architekt, Wien (1841-1918)


Sorptionsverhalten ist die Eigenschaft eines hygroskopischen Stoffes, Wasserdampf aus der Luft aufzunehmen bzw. abzugeben, bis ein Gleichgewichtszustand hergestellt ist.

Feuer vernichtet das 
EinfamilienhausDie vermeidbare Katastrophe, der Brand Ihres Einfamilienhauses. Haben Sie die BSO eingehalten.

Allgemeines zum Brandschutz

FeuerTragende Bauteile eines Gebäudes müssen im Brandfalle vor den heißen Brandgasen durch Ummantelung mit nicht brennbaren Stoffen, die sich im Feuer möglichst wenig verändern, rissefrei bleiben und einen hohen Wärmedurchlasswiderstand besitzen, abgeschirmt werden, bis Löschhilfe eintrifft. So können Bauteile aus brennbaren, leicht entflammbaren Stoffen eine geraume Zeit unter ihre Entflammungstemperatur gehalten werden.

In der LBO von Sachsen sind die Bestimmungen über den vorbeugenden Brandschutz in § 14 formuliert.

Durch bautechnische Brandschutzmaßnahmen können folgende Zwecke in einem Gebäude erreicht werden:

  • Bauliche Anlagen sind so zu gestalten und anzuordnen, dass eine Brandausbreitung nicht möglich ist.
  • Durch geeignete Baustoffe, mit einer hohen Wirksamkeit, kann der Brandentstehung vorgebeugt und die Brandausbreitung eingeschränkt werden.
  • Die Rettung von Menschen und Tieren kann durch ausreichende Rettungswege im Gebäude ermöglicht werden.
  • Durch die barrierefreie Gestaltung der Außenanlagen ist die Zufahrt für die Feuerwehr zu Lösch- und Rettungsarbeiten ermöglicht.

Die im Einzelfall erforderlichen baulichen Brandschutzmaßnahmen können auf die Gesamtplanung von Bauwerken einen erheblichen Einfluss haben. Bereits in der frühen Planungsphase müssen Sie als Bauherr ihr Brandschutzkonzept mit der Brandschutzbehörde abstimmen.
Zweckmäßig ist es bereits jetzt in dieser Planungsphase einen Sachverständigen zu konsultieren.

Wenn Sie Fragen zum Brandschutz haben, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen weiter!

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Nichts gefunden?

Dann fragen Sie doch einfach!

Was kann gegen Feuchtigkeit im Haus gemacht werden?
Probleme mit der Bauphysik, wir beraten Sie!

Lesen Sie hier weiter Maßnahmen zum Brandschutz in Gebäuden Teil 2

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen