Sie sind auf Betreutes Wohnen, dass aber ohne einer barrierefreien Wohnung nicht funktioniert!

Betreutes Wohnen in einer Wohnanlage
- Ein neues Zuhause für das Wohnen im Alter?

Jungbrunnen Es ist sicher eine feine Sache als Pensionär in seiner alten vertrauten Wohnung zu wohnen und zu leben.

Wenn man noch dazu ständig auf Reisen ist, man hat ja die Zeit und das Geld, dann kann diese Wohnung auch sehr klein sein. Für eine einzelne Person reicht in dieser günstigen Situation auch eine Einraumwohnung.

Da werden Sie mir sicher zustimmen?

Doch wenn die Situation nicht so optimal ist, wenn Sie vielleicht als Pensionär in Ihrer Beweglichkeit eingeschränkt und dadurch an Ihre unmittelbare Umgebung gebunden werden.

Dann wäre es sicher gut, innerhalb in der jetzigen Wohnanlage, einfach in eine größere Wohnung zu ziehen. So verlieren Sie auch nicht den Kontakt zu den Bekannten in Ihrer unmittelbaren Umgebung.

Wählen Sie dafür eine pensionärsgerechte Wohnung mit Betreuungsservice. Großeltern

Sie werden dadurch in die Lage versetzt, Ihren Haushalt eigenständig weiterzuführen.

Die persönliche Betreuung in einer pensionärsgerechte Wohnumgebung kann den Umzug in ein Alten- oder Pflegeheim überflüssig machen oder zumindest hinausschieben.

Im Notfall stehen Ihnen neben dem Grundservice alle Hilfen zur Verfügung. Das kann etwa bei einer Erkrankung vorübergehend eine ambulante Pflege sein, während normalerweise vielleicht eine Putzhilfe genügt.

(Das Bild ist von Arno Grabolle. Herzlichen Dank dafür!)


Es ist schwierig zu beurteilen, ob ein aufrichtiges und ehrliches Benehmen das Ergebnis der Anständigkeit oder Berechnung ist. - LaRochefoucauld

Wasser im Keller, woher kann es kommen?

Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin!

Ohne Kenntnis der örtlichen Situation können Sie keine fachgerechte Beratung erhalten.

Termin vereinbaren!

Auf welche Leistungen sollten Sie bei der Wahl einer pensionärsgerechten Wohnung unbedingt achten?

Zu den Grundleistungen des Betreuten Wohnens gehören unbedingt:

  • Eine Beratung durch einen persönlichen Betreuer, der in die Wohnung kommt,
  • feste Sprechzeiten der Betreuungskräfte in der Anlage,
  • ein Hausnotruf mit Rund-um-die-Uhr-Bereitschaft,
  • ein Notruf bei medizinischen Problemen,
  • Förderung des nachbarschaftlichen Zusammenlebens,
  • Nutzung der Gemeinschaftseinrichtungen,
  • Informationen über Freizeitangebote, die Vermittlung und Organisation von Hilfsdiensten bei Bedarf,
  • Ein gut funktionierender Hausmeisterservice.

Als weitere Dienstleistungen sollten wählbar sein:

  • hauswirtschaftliche Hilfen wie Putzdienst, Wäschedienst, Einkaufshilfe,
  • Fahr- und Bringservice (zum Arzt, zur Apotheke usw.),
  • Besuchs- und Begleitdienste,
  • Mahlzeitenservice wie Essen auf Rädern oder Mittagstisch in einem angeschlossenen Restaurant oder Speiseraum,
  • pflegerische und therapeutische Hilfen, ambulante Pflege.

Wenn aber der bauliche Zustand der Wohnung eine barrierefreie Nutzung der Wohnung nicht möglich macht?

die Zeit im RollstuhlDann kann meiner Meinung nach der ganze Pflegedienst noch so gut sein, eine volle Zufriedenheit werden Sie nicht erreichen. Stellen Sie sich bitte vor, Sie können mit Ihrem Rollstuhl nicht durch die Badtür fahren.

Wie ist eine barrierefreie Wohnung zu gestalten?

Bevor Sie sich für eine barrierefreie Wohnung entscheiden, lassen Sie eine Überprüfung durchführen.

Zu Ihrer Unterstützung stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Besser ein kleines Haus ganz, als ein großes halb.

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Schutz gegen Holzzerstörung erfolgt durch

  • baulichen Holzschutz
    • Holz trocken halten und Insekten fernhalten
  • chemischen Holzschutz
    • dabei handelt es sich um vorbeugenden Holzschutz und Bekämpfungsmaßnahmen gegen holzzerstörende Pilze und Insekten

Nichts gefunden?

Dann fragen Sie doch einfach!

Benutzerfreundliches Webdesign
vom Profi - Werner Baranski, Leipzig

Neue Wege zum Erfolg Ihres Unternehmens
Marketing und Qualität für Dienstleister
Zielorientiert denken und handeln!

Was ist unter Lärm zu verstehen?
Lesen Sie hier weiter in Was ist unter Barrierefreiem Wohnen zu verstehen? zum Thema
Merkmale einer barrierefreien Wohnung!

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen