Fassade eines Neubaues
Sie sind auf Mauerwerksbau...Mauerwerk aus künstlichen Steinen

Mauerwerksbau

Ein neues Haus muss man das erste Jahr bewohnen lassen durch einen Feind, das zweite durch einen Freund, und erst im dritten muss man selber hineinziehen.



Bei Frost darf Mauerwerk nur unter besonderen Schutzmaßnahmen ausgeführt werden. Frostschutzmittel sind nicht zulässig; gefrorene Baustoffe dürfen nicht verwendet wer-den.

Herstellung des Mauerwerkes

Mauerverbände:

Aus gestalterischen Gründen wurde und wird durch die Baumeister und Architekten der Mauerverband in vielfältiger Form genutzt. Der Mauerverband als Zierverband erhöht die Flächenwirkung des Sichtmauerwerkes und damit die Wahrnehmbarkeit des Gebäudes.

Hierzu einige Beispiele für Mauerverbände:

    Läuferverband:

  • Alle Schichten des Läuferverbandes bestehen aus Läufern, die von Schicht zu Schicht um ½ Stein (= mittiger Verband) oder um ¼ Stein (= schleppender Verband) versetzt sind.

    Blockverband:

  • Läufer und Köpfe des Blockverbandes wechseln sich regelmäßig ab. Die Stoßfugen der jeweiligen Schichten liegen senkrecht übereinander

    Kreuzverband:

  • Ähnlich wie beim Blockverband wechseln die Kopf- und Läuferschichten des Kreuzverbandes. Die Stoßfugen jeder zweiten Läuferschicht sind um ½ Steinlänge versetzt. Daraus ergibt sich das charakteristische „Kreuz-Bild“.

    Gotischer Verband:

  • Gotischer Verband
    Läufer und Köpfe des Gotischen Verbandes wechseln sich innerhalb einer Schicht regelmäßig ab. Die Stoßfugen jeder zweiten Schicht liegen übereinander; dazwischen sind sie jeweils um ½ Kopfbreite versetzt.

    Märkischer Verband:

  • Je zwei Läufer und ein Kopf wechseln sich Schicht für Schicht des Märkischen Verbandes regelmäßig ab, wobei die Stoßfugen jeder zweiten Schicht übereinander liegen.

    Wilder Verband:

  • Wie der Name schon sagt, wechseln Läufer und Köpfe des Wilden Verbandes sich unregelmäßig ab.

Werden bei der Herstellung des Mauerverbandes die Fachregeln nicht eingehalten, können schnell Fehler entstehen die zur Minderung der Qualität des Mauerwerkes führen.
Sehen Sie hier!

Wenn Sie Fragen zum Mauerwerksbau haben, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen weiter!

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Was kann gegen Feuchtigkeit im Haus gemacht werden?
Probleme mit dem Holzschutz, wir beraten Sie!

Lesen Sie hier weiter in Mauerwerksbau zum Thema Standsicherheit des Mauerwerks

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen