Fassade eines Neubaues
Sie sind auf Mauerwerksbau...Wandarten aus Mauerwerk

Mauerwerksbau

Konstruktionsfehler sind die Keimzellen der Verbesserungsvorschläge



Als Holzschutz sind alle Maßnahmen zu verstehen, die zur Erhaltung und Verlängerung der Funktionstüchtigkeit und Gebrauchsdauer von Holz und Holzwerkstoffen dienen.

Wandarten aus Mauerwerk

Innerhalb des Gebäudes können die Wände tragend oder aussteifend für die Standsicherheit eines Bauwerkes erforderlich sein, als nicht tragende Trennwände der Raumunterteilung dienen oder zur Ausfachung zwischen tragenden Stützen oder Stielen dazu sind z. B. von Rahmen- und Skelettbauten.

Unterschieden werden die Wände daher in statischer Hinsicht:

  • tragende Wände - diese Wände sind überwiegend auf Druck beanspruchte scheibenartige Bauteile zur Aufnahme vertikaler (aus den Decken, Wänden oder aus dem Dach) und horizontaler Lasten (z.B. Wind),
  • aussteifende Wände - es sind ebenfalls tragende Wände, die als scheibenartige Bauteile zur Aussteifung von Gebäuden oder zur Knickaussteifung dienen und die
  • nicht tragenden Wände, die überwiegend nur ihre Eigenlasten tragen. Die Standsicherheit der Wände des Gebäudes ist je nach geplanter Bauart und statischer Beanspruchung nachzuweisen.

Diese Arbeit ist die Aufgabe des Statikers, der auch die Qualität der Materialien für die Herstellung der Wände festlegt.

Wenn Sie Fragen zum Mauerwerksbau haben, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen weiter!

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Was kann gegen Feuchtigkeit im Haus gemacht werden?
Probleme mit dem Holzschutz, wir beraten Sie!

Lesen Sie hier weiter in Mauerwerksbau zum Thema Mauerwerk aus künstlichen Steinen

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen