Sie sind auf Überwachung, Kontrolle und Abnahme

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

4. Überwachung, Kontrolle und Abnahme des Bauobjektes

4.b. Baubegleitende Qualitätskontrolle

Das kostet GeldOhne eine gezielte baubegleitende Qualitätskontrolle bei der Durchführung eines Bauvorhabens (z.B. Errichtung eines Einfamilienhauses), sind Schäden bis hin zur Einsturzgefahr an Bauwerken möglich.

Unnötige Kosten sind meistens die Folge.

Es wird vielfach angenommen, dass bei einfachen Bauwerken, wie z. B. Eigenheime, das Prüfen der Bauunterlagen und der Bauausführung nicht notwendig sind.

Das ist jedoch falsch!


Wasser im Keller, woher kann es kommen?

Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin!

Ohne Kenntnis der örtlichen Situation können Sie keine fachgerechte Beratung erhalten.

Termin vereinbaren!

4.b. Baubegleitende Qualitätskontrolle
hier geht es weiter!

Es zeigt sich immer wieder, dass eine Kontrolle aller Bauabschnitte, von der Gründung bis zur Dachhaut, unerlässlich ist.

Für eine baubegleitende Qualitätskontrolle ist ein Maßnahmenkatalog aufzustellen, in Abhängigkeit von der Größe der Baustelle, des Bauobjektes, worin die zu kontrollierenden Bereiche nach Gewerken, Bauteilen oder Geschossen festgelegt werden.

Die Folgekosten durch die entstandenen Fehler ohne Kontrolle übersteigen die Gebühren und Kosten einer bautechnischen Prüfung und baubegleitenden Qualitätskontrolle in erheblicher Größenordnung.


  • Mögliche Fehlerquellen bei der Bauausführung sind:
  • Unkenntnis im Umgang mit Vorschriften und Berechnungsverfahren
  • keine Prüfung der vorliegenden Planungs- und Berechnungsunterlagen
  • es werden die geforderten Stahleinlagen, Verbindungselemente, Materialgüten und Abmessungen nicht eingehalten.

Eine baubegleitende Qualitätskontrolle kann aber keinen mangelfreien Bau liefern, da sie im Gegensatz zur Bauüberwachung nur auf einzelne Punkte beschränkt ist, z.B:

  • Betonieren der Betonfundament und der Fundamentplatte oder
  • das Mauerwerk der Wände des Kellergeschosses ist fertiggestellt oder
  • das Betonieren der Decke über dem Kellergeschoss ist abgeschlossen oder
  • die Bauwerksabdichtung ist ausgeführt oder das Mauerwerk der Wände des Erdgeschosses ist fertiggestellt.

Weitere Hinweise zur baubegleitenden Qualitätskontrolle finden Sie hier.
Schauen Sie nach!


Fassaden

Das schönste Glück, die größte Freud, ist eine liebe Häuslichkeit.

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Nichts gefunden?

Dann fragen Sie doch einfach!

Benutzerfreundliches Webdesign
vom Profi - Werner Baranski, Leipzig


Neue Wege zum Erfolg Ihres Unternehmens
Marketing und Qualität für Dienstleister
Zielorientiert denken und handeln!
Lesen Sie hier weiter in Überwachung, Kontrolle und Abnahme des Bauobjektes zum Thema
4.c. Bauabnahme oder im Inhaltsverzeichnis!

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen