Sie sind auf Meine Aufgaben als Sachverständiger

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

2. Meine Aufgaben als Sachverständiger

2.c. Versicherungsgutachten

SchwerpunkteFür den Sach- und Haftpflichtversicherer arbeiten wir in den Bereichen der Gebäude- und Haftpflichtschäden.

Anfallende Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel werden dem Grunde und der Höhe nach sicher und schnell beurteilt.

Eine sachgerechte Regulierung der Schäden kann nur erfolgen, wenn der Sachverhalt im Sinne aller Beteiligten hinreichend geklärt ist.

Ein Teil der typischen Schäden resultiert aus Defekten im Wasserleitungssystem, aber auch aus mangelhaft hergestellter oder unsachgemäß veränderter Bauwerksabdichtungen.

Die häufigsten Mängel befinden sich hierbei vor allem im Bereich der Dachabdichtungen und Kellerabdichtungen.

In zunehmendem Maße werden auch Mängel an den Putzen, Risse im Innenbereich der Häuser und besonders an den Fassaden, beanstandet.

Auch Fenster und Türen spielen hierbei eine negative Rolle.

Nasse Wände fördern Pilzbefall, die gefährlichen Hausschwämme, den allseits bekannten Schimmelpilz, verursachen Frostschäden und reduzieren dadurch nicht nur die Wärmedämmung des Gebäudes, sondern beeinträchtigen generell deren Standsicherheit.

HaftpflichtDie Zahl der Naturkatastrophen ist deutlich angestiegen. Schäden durch Hochwasser können zu großen Gebäudeschäden führen und ganze Existenzen ruinieren.


Wasser im Keller, woher kann es kommen?

Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin!

Ohne Kenntnis der örtlichen Situation können Sie keine fachgerechte Beratung erhalten.

Termin vereinbaren!


Energieeinsparverordnung - EnEV

§ 5 Dichtheit, Mindestluftwechsel: Zu errichtende Gebäude sind so auszuführen, dass die wärmeübertragende Umfassungsfläche einschließlich der Fugen dauerhaft luftundurchlässig entsprechend dem Stand der Technik abgedichtet ist.
Nach § 6, Absatz (1) der EnEV sind Bauteile, die gegen die Außenluft, das Erdreich oder Gebäudeteile mit wesentlich niedrigeren Innentemperaturen abgrenzen, so auszuführen, dass die Anforderungen des Mindestwärmeschutzes nach den anerkannten Regeln der Technik eingehalten werden.

2.d. Gerichtsgutachten

SchwerpunkteDas Privatgutachten dient dazu, dem Auftraggeber fehlendes Fachwissen zu vermitteln und Dritten (Privatpersonen, Versicherungen, Gerichte, Behörden) gegenüber Tatsachen oder Sachverhalte nachzuweisen oder sie zu einem bestimmten Verhalten zu veranlassen.

Privatgutachten werden auch in Gerichtsverfahren verwendet, um das Gericht von der Notwendigkeit zu überzeugen, ein weiteres Gutachten einzuholen.

(Das ist keine Rechtsberatung! Rechtliche Fragen werden von mir generell nicht beantwortet. Dazu verweise ich Sie gerne zu den im Bau- und Architektenrecht besonders erfolgreichen Rechtsanwälten.)

Fassaden

Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Nichts gefunden?

Dann fragen Sie doch einfach!

Lesen Sie hier weiter in Sachverständiger für Schäden an Gebäuden zum Thema
2.e. Meine Aufgaben als Sachverständiger oder im Inhaltsverzeichnis!

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen