Sie sind auf Meine Aufgaben als Sachverständiger

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

2. Meine Aufgaben als Sachverständiger

2.a. Schwerpunkte meiner Arbeit als Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

SchwerpunkteDurch die Begutachtung von Bauschäden und Baumängeln verfüge ich über eine 25-jährige Berufserfahrung, die ich bisher einer Reihe von Amts-, Land- und Oberlandgerichten als Gerichtsgutachter zur Verfügung stellen konnte.

Als Sachverständiger erfülle ich meine Aufgaben unabhängig, weisungsfrei, persönlich, gewissenhaft und unparteiisch, ganz im Sinne des § 36 der Gewerbeordnung.

Zu meinen Aufgaben gehören folgende Leistungen:

  • Beweissicherung bei baulichen Mängeln auf der Baustelle, in Wohnungen, an Gebäuden usw.
  • Ursachenermittlung zu Schäden und Mängeln
  • Untersuchungen und Ursachenermittlung zu behaupteten oder vermuteten Baumängeln
  • Zustands-, Schadens- und Sanierungsgutachten für Privat, Gerichts- und Versicherungszwecke
  • Schadensbegutachtung für Sach- und Haftpflichtversicherungen
  • Sanierungsbegleitung (wirksame Überwachung der Schadenbeseitigung)
  • Kostenermittlung zur Schadenbeseitigung
  • Kostenprüfung zu erbrachten Leistungen

Vorsicht bei Schimmelpilzbefall!

Schimmelpilzbefall in der Wohnung ist keine Lappalie und darf nicht unterschätzt werden!
Ein Schimmelpilzbefall gefährdet Ihre Gesundheit.
Haben Sie Schimmelpilze in der Wohnung sollten Sie schnell reagieren!


Luftdichtheit prüfen?

Wände und Dächer müssen luftdicht sein, um eine Durchströmung und Mitführung von Raumluftfeuchte, die zu Tauwasserbildung in der Konstruktion führen kann, zu unterbinden.
Auf die Luftdichtheit von Anschlüssen und Durchdringungen (z.B. Wand/Dach, Schornstein/Dach) sowie bei Installationen (z.B. Steckdosen) ist besonders zu achten. Auch Querströmungen in Belüftungsschichten innerhalb einer Konstruktion zwischen unterschiedlich beheizten Räumen sind zu vermeiden, z.B. durch Abschottung.
Erläuterungen zur Prüfung der Luftdichtheit finden Sie im: Blower-Door-Test

2.b. Privatgutachten

SchwerpunkteDas Privatgutachten dient dazu, dem Auftraggeber fehlendes Fachwissen zu vermitteln und Dritten (Privatpersonen, Versicherungen, Gerichte, Behörden) gegenüber Tatsachen oder Sachverhalte nachzuweisen oder sie zu einem bestimmten Verhalten zu veranlassen.

Privatgutachten werden auch in Gerichtsverfahren verwendet, um das Gericht von der Notwendigkeit zu überzeugen, ein weiteres Gutachten einzuholen.

(Das ist keine Rechtsberatung! Rechtliche Fragen werden von mir generell nicht beantwortet. Dazu verweise ich Sie gerne zu den im Bau- und Architektenrecht besonders erfolgreichen Rechtsanwälten.)

Fassaden

Wer es in kleinen Dingen mit der Wahrheit nicht ernst nimmt, dem kann man auch in großen Dingen nicht vertrauen.
Albert Einstein

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Nichts gefunden?

Dann fragen Sie doch einfach!

Lesen Sie hier weiter in Sachverständiger für Schäden an Gebäuden zum Thema
2.c. Meine Aufgaben als Sachverständiger oder im Inhaltsverzeichnis!

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen