Fassade eines Neubaues
Sie sind auf Planungsleistungen Planen für den Neubau und Altbau

Planungsleistungen -
für den Neubau und Altbau

Planungsleistungen am Beispiel für ein Einfamilienhaus

Planungsleistungen für Ihre Bauvorhaben, dargestellt am Beispiel der individuellen Planung eines Einfamilienhauses. Umsetzung der Ideen des Bauherrn zur Gestaltung, Nutzung und Aufteilung des Hauses.

gedankenHaben Sie auch nichts vergessen?

Vorsicht bei Schimmelpilzbefall!

Schimmelpilzbefall in der Wohnung ist keine Lappalie und darf nicht unterschätzt werden!
Ein Schimmelpilzbefall gefährdet Ihre Gesundheit.
Haben Sie Schimmelpilze in der Wohnung sollten Sie schnell reagieren!


1. Vorbemerkungen


Die Beschreibung der Planungsleistungen für einen Neubau ist für alle Planungen anwendbar, z.B. eines Einfamilienhauses, eines Mehrfamilienhaus, eines Wohn- und Bürogebäuden, für ein Hotels oder eine Gaststätten. Der Möglichkeiten gibt es sehr viele.

Welche Leistungen in den Planungsleistungen enthalten sind, wird Ihnen am Beispiel eines Einfamilienhauses erläutert.

Traumhaus
Sie wollen ein Einfamilienhaus, Ihr Traumhaus, errichten, Sie haben bereits Vorstellungen wie es aussehen soll und wollen ein Leben lang darin wohnen. Es soll Ihnen 30 Jahre, und noch mehr, ohne Mängel Freude bereiten.

Ihr Grundstück in der Traumlage haben Sie bereits gefunden.

Dann dürfen Sie jetzt nicht an der weiteren Vorbereitung und Planung des Bauvorhabens sparen!

Was benötigen Sie für den Bau des Einfamilienhauses, welche Maßnahmen sind für die Realisierung erforderlich und auf welche wichtigen Dinge sollten Sie Ihr Hauptaugenmerk legen?

Sie benötigen:

  • einen Entwurf für das Einfamilienhaus,
  • eine Baugenehmigung für das Einfamilienhaus,
  • und eine Baufirma, die Ihnen das Einfamilienhaus erbaut.

Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es zwei Möglichkeiten:

Sie beauftragen:

  • einen Bauträger, der Ihnen das Einfamilienhaus komplett errichtet, oder
  • einige Baufirmen, die Ihnen das Einfamilienhaus bauen.

Für beide Möglichkeiten brauchen Sie einen Planer (Architekt oder Ingenieur), der die erforderliche Planung ausführt und die Baugenehmigung bei der Bauaufsichtsbehörde einholt.

Nach der HOAI (Honorarordnung für Architekten undIngenieure) ist der Planer zur Bearbeitung und Einreichung der erforderlichen Anträge, Baupläne und Berechnungen verpflichtet.

Skizze

Die Baupläne für den Bauantrag dürfen nicht nur skizzenhaft durch ein Zeichenbüro des Bauträgers oder der Baufirma angefertigt werden. In diese Planungen muss bereits das Ingenieurswissen einfließen!

Es muss unbedingt mit der nötigen Sorgfalt und Qualität gearbeitet werden.

Eine nachlässige Arbeitsweise, bereits in der Phase zur Erlangung der Baugenehmigung, bildet die Grundlage für spätere Bauschäden.

Der Planer muss für die Planung eines Einfamilienhauses qualifiziert sein und eine Bauvorlageberechtigung nachweisen können.

Theorie und Praxis sind eins wie Seele und Leib, und wie Seele und Leib liegen sie größtenteils miteinander in Streit.
Marie von Ebner-Eschenbach

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Nichts gefunden?

Dann fragen Sie doch einfach!

Was sind Abdichtungen?

Abdichtungen von Dächern und Bauteilen werden aus zusammen- fügbaren bahnen- und planen- förmigen Produkten hergestellt oder als ganzflächige Beschichtungen ausgeführt.

Dachabdichtungen und Bauwerksabdichtungen dienen den verschiedenen Anforderungen und Beanspruchungen, denen ein Gebäude widerstehen muss.

Webkatalog oder BRD-Suche.de
Searchlinks Webverzeichnis Zuhause - Bauen und Renovieren oder Suche4all.de Webkatalog und Webverzeichnis
Eingetragen und gepüft beim Webkatalog Schlaue-Seiten.de
Global-Webkatalog.com
De-Linkliste.de
Lesen Sie hier weiter →  Planungsleistungen Der Weg zur Baugenehmigung

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen