Schimmelpilze auf der Wandoberfläche
Sie sind auf Schimmelpilze im Haus Teil 6

Schimmelpilze im Haus,
was nun?

Gedankenexperiment: Stellen Sie sich vor, morgen fallen alle Unternehmensberater, alle Investmentbanker und alle Aktienanalysten tot um, oder morgen fallen alle Krankenschwestern, alle Polizisten, alle Feuerwehrleute und alle Altenpfleger tot um. Und überlegen Sie kurz, wen von diesen Sie persönlich vermissen würden.
Volker Pispers

Schimmelpilz

So können Sie einen Schimmelpilzbefall in Wohnräumen bekämpfen

Wie den Schimmel beseitigen?
Welche Mittel und Maßnahmen helfen den Schimmel zu beseitigen?

Selbst haben Sie immer gründlich die Wohnung oder das Einfamilienhaus gereinigt und sorgfältig darauf geachtet, keinen Schimmelpilz zu bekommen. Aus Erzählungen der Nachbarn wissen Sie, dass in deren Privaträumen es bereits zu Schimmelpilzbefall gekommen ist.
Nun haben Sie selbst einen gesundheitsgefährdenden Schimmelpilz in Ihren Privaträumen.


So etwas passiert und ist nicht weiter tragisch. Derartige bauliche Mängel können beseitigt werden.


Bevor Sie aber den Schimmelpilzbefall selber bekämpfen, sollten Sie erst einmal nach der Ursache für den Schimmelpilzbefall suchen.


Bei der Ursachenfindung können wir Sie als Gutachter unterstützen.
Termin vereinbaren.


Schimmelpilze

Einen kleinen Schimmelpilzbefall können Sie natürlich selbst beseitigen

Auch bei einem kleinen Schimmelpilzbefall ist es wichtig, dass die Ursachen für die Entstehung des Schimmelpilzbefalls erkannt und beseitigt werden.

Alle durch den Schimmelpilz befallenen Gegenstände sollten gut gereinigt werden.

  • Glatte Fläche z.B. können mit einem handelsüblichen Reiniger abgewaschen werden. Für die Desinfektion ist die Fläche mit 70%igen Alkohol zu behandeln.
  • Poröse, raue Oberflächen (Wandputz usw.). Die Wandflächen sollten feucht abgewischt und anschließend mit 80%igen Alkohol abgerieben werden.
  • Befallene Tapeten sollten feucht abgewischt und entsorgt werden. Die Wandflächen sind mit 70%igen Alkohol zu desinfizieren.
  • Entsorgung Der anfallende Müll ist in reißfesten Foliensäcken zu entsorgen.

Vorsicht!
Bei der Verwendung von Alkohol besteht Explosionsgefahr. Räume gut lüften!

Schimmelpilze

Bei einem größeren Schimmelpilzbefall ist eine andere Vorgehensweise zu wählen:

Hier gilt es auf jedenfall nach den Ursachen für den Schimmelpilzbefall zu suchen. Werden die Ursachen nicht beseitigt kann zu jeder Zeit mit dem Auftreten eines erneuten Schimmelpilzbefalls gerechnet werden.


Die Sanierung eines größeren Schimmelpilzbefalls wird ohne die Unterstützung einer spezialisierten Fachfirma nicht durchgeführt werden können.


Durch diesen Schimmelpilzbefall werden Wandflächen nicht nur auf größeren Flächen befallen. Der Schimmelpilzbefall geht auch in die tieferen Wandschichten von Putz, Gipskarton und Mauerwerk.


Stark mit Schimmelpilzen befallene Räume sollten nicht mehr betreten werden.


Über den Schimmelpilzbefall sollten Sie sofort den Vermieter der Wohnung und den Eigentümer der Immobilie informieren.


Für die Durchführung und Sanierung des Schimmelpilzbefalles sollten Sie den Gutachter und Sachverständigen konsultieren.


Bei einem größeren Schimmelpilzbefall ist mit umfangreichen Sanierungsarbeiten zu rechnen.

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Schimmelpilze gefährden Ihre Gesundheit!

Schimmelpilze vermeiden, wir beraten Sie!

Schimmelpilze

Tauwasser

Tauwasser ist Feuchtigkeit, die sich aus der Luft an oder in Bauteilen niederschlägt, wenn sich die Luft unter ihren Taupunkt abkühlt.

↑ nach oben

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen