Schimmelpilze auf der Wandoberfläche
Sie sind auf Schimmelpilze im Haus Teil 3

Schimmelpilze im Haus,
was nun?

Ist Dein Heim auch schlicht und klein, immer denke, es ist Dein!

Feuchtigkeit

Warum schimmelt es in vielen Wohnungen des Altbaus und des Neubaus?

Es gibt viele Ursachen für den Schimmel.
In den meisten Fällen hat der Mieter keine Schuld am Schimmel?

Falsches Lüften wird dem Mieter vorgeworfen, wenn in der Mietwohnung an Fensterlaibungen oder Wänden ein schwarzgrauer Schimmelbewuchs entstanden ist.


Damit ist dann für den Vermieter die Schuldfrage geklärt, der Mieter ist schuld, er lüftet seine Wohnung nicht richtig!


Lüften hilft aber nicht immer!
Der Vorwurf des Vermieters ist in den meisten Fällen unberechtigt.


Schimmelpilze

Die Bildung von Schimmelpilzen ist zunehmend ein hausgemachtes Problem. Durch den Staat werden die Hausbesitzer gezwungen ihre Immobilien immer mehr zu dämmen, damit möglichst viel Heizenergie eingespart wird – siehe EnEV.

Die Häuser werden in immer dickere Dämmstoffe eingepackt und mit vollkommen dichten Fenstern versehen. Eine natürliche Luftzirkulation, womit die Luftfeuchtigkeit innerhalb der Wohnung reguliert werden kann, ist nicht mehr möglich. Auch die Lüftung über das geöffnete Fenster führt nicht immer zu dem gewünschten Erfolg.


Haben Sie in Ihrer Immobile aber unentdeckte Baumängel, Bauschäden oder Wärmebrücken (Kältebrücken), können Sie damit rechnen, dass in Ihrer Wohnung, oder Ihrem Haus, Schimmelpilze wachsen und gedeihen werden.

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Nichts gefunden?

Dann fragen Sie doch einfach!

Schimmelpilze

Feuchtigkeit

Durch Feuchtigkeit werden die Materialeigenschaften eines porösen Baustoffes negativ beeinflusst. Die Festigkeit des Baustoffes kann durch die Feuchtigkeit vermindert werden. Die Frostbeständigkeit des Baustoffes wird durch die Feuchtigkeit vermindert. Die Trocknung und Wiederbefeuchtung des Baustoffes führt zu einer mechanischen Beanspruchung des Baustoffes und damit zu seiner Zerstörung.

Ausblühungen auf der Oberfläche des Baustoffes sind Zeichen einer Durchfeuchtung und chemischen Beanspruchung.

Die Ursachen für die Feuchtigkeit im Baustoff müssen gefunden und beseitigt werden.

Lesen Sie hier weiter →  Schimmelpilze im Haus, was nun Teil 4 Was Sie über Schimmelpilze wissen sollten

↑ nach oben

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen