Sie sind auf Schallschutz Einfamilienhaus Teil 2

Braucht ein Einfamilienhaus überhaupt einen Schallschutz?

Aber muss ich mir das trommelnde Geräusch des Wassers in der Dusche anhören, oder die Betätigung der Armaturen, wenn sie nicht von mir selbst verursacht werden.


Ich denke: Nein.


Geräusche aus anderen Bereichen eines Einfamilienhauses werden Sie nicht völlig vermeiden können. Sie können allerdings die Geräuschkulisse bei konsequenter Anwendung der gesetzlichen Regelungen und Normen auf ein Mindestmaß reduzieren.

Obst
Schallausbreitung im Wohnhaus
Bild: RWE Energie Bau-Handbuch 10.Ausgabe

Achten Sie darauf, dass bei der Planung und Errichtung Ihres Wohnhauses Schallbrücken vermieden werden!


Schallbrücken sind schwingungsfähige Verbindungen, zwischen schallerzeugenden Bauteilen (Rohrleitungen, Wannen usw.) und dem Baukörper (Wände, Fußboden, Decke usw.).

Obst

Aus Baufehlern, die bei der Herstellung der Decken, Wände, Fußboden, Installationen usw. verursacht sind, entstehen für die Bewohner des Hauses unerwünschte Geräusche, die nicht geduldet werden müssen. Auch bei einer kostengünstigen Bauweise lassen sich derartige Baufehler vermeiden.

Für einen erhöhten Wohnkomfort müssen eben Schallschutzmaßnahmen geplant und ausgeführt werden.

Dafür sind die a.a.R.d.T. nur durch die Planer, die Baufirmen und Bauträger konsequent zu beachten und anzuwenden.

Die Behauptung, es gibt keine Regelung in den Normen, ist also falsch.

Sie dürfte also eher nur dazu dienen, wieder einmal an falscher Stelle Kosten einzusparen und dem Bauherrn keine fachgerechte und qualitätsgerechte Leistung zu liefern.
Darum werden Schallschutzmaßnahmen in den Leistungsbeschreibungen des Angebots für ein Wohnhaus (Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus) oft nur unklar, unvollständig, sogar widersprüchlich und mithin wenig aussagekräftig dargelegt.


Was haben Sie davon?


Ein Schnäppchen gemacht und dafür ein Leben lang belästigt werden?

Zurück zu →  Braucht ein Einfamilienhaus überhaupt einen Schallschutz? - Teil 1

↑ nach oben

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen