Biologisches oder ökologisches Bauen?
Hauptsache das Einfamilienhaus wird ein praktisches...

Welche baubiologischen Bedingungen müssen natürliche Baustoffe im Wohnungsbau erfüllen?

Damit der ausgewählte Baustoff auch für den baubiologischen Neubau des Eigenheimes verwendete werden kann, sollte er z.B. folgende Kriterien erfüllen:

  • Bei der Gewinnung, Herstellung und Verarbeitung entstehende Umweltbelastungen sind gering zu halten.
  • Den baubiologische Baustoff natürlich und naturbelassen verwenden können.
  • Geringer Wasserbedarf und Feuchtigkeitsbedarf bei der Herstellung des Einfamilienhauses auf der Baustelle.
  • Begrenzung der elektromagnetischen und der radioaktiven Strahlung.
  • Eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber von Bakterien, Pilzen und Schimmel.

Wolle

Schafwolle ein baubiologischer Dämmstoff für Dach, Fassade, Wände und Fußböden Ihres Eigenheimes

  • Optimales Raumklima durch hygroskopische Fähigkeit. Hygroskopische Baustoffe nehmen Luftfeuchtigkeit auf und geben sie ab, je nach dem Gehalt an Wasserdampf in ihrer Umgebung.
  • Geruchsneutral, gute Wärmedämmung, gute Wärmespeicherung, gute Schalldämmung.

Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen weiter!

Gern können Sie auch unser Kontaktformular verwenden.
Lesen Sie hier weiter →  Elektrosmog und Radioaktivität ...

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen